Qualifizierung:

  • Studium der Kunsttherapie/pädagogik an der Hochschule für Kunst im Sozialen in Ottersberg mit Abschluss Diplom
  • Lerntherapeutin für Legasthenie und Dyskalkulie mit dem Titel Integrative Lerntherapeutin FiL.
  • Trainerin für räumlich konstruktive visuelle Wahrnehmung, Uni Bremen
  • Lerncoach bei Hanna Hardeland, Hamburg
  • Feinmotoriktherapeutin nach Stehn,

Kompetent, erfahren und engagiert:

  • Seit 2005 in Beratung, Diagnostik und Therapie in eigener Praxis tätig.
  • Begleitung meiner eigenen Kinder ins Leben.

Das war einmal:

  • Verschiedene Lehraufträge.
  • Unterricht für Kunst und Förderunterricht an einer IGS und in der Ausbildung für Erzieher:innen.
  • Leitung internationaler Workshopprojekte „Fahnen für`s Leben“ in Ottersberg. Ein kunsttherapeutisches Projekt für Menschen die direkt oder indirekt von Krebs betroffen sind: „Hope made visible“, welches ihren Anfang in Kalifornien nahm.

Das ist noch immer so:

  • Hilfeträger für das Jugendamt
  • Beratung und Hospitationen an Schulen
  • Zertifiziertes Mitglied im FiL e.V.
  • Mitglied im Berufsverband für Lerntherapeut*innen

kooptiertes Vorstandsmitglied im BLT seit 2020